Zielsetzung des Kurses:
In der heutigen Zeit, sind die meisten Kinder fast ausschließlich mit dem Konsum von elektronischen Medien beschäftigt. Folge dieser einseitigen Freizeitgestaltung sind Bewegungsmangel, schlechte Wahrnehmung des eigenen Körpers bis hin zu Bewegungsstörungen. Darüber hinaus kommt es in der sozialen Entwicklung immer mehr zur fehlenden Kommunikation mit Gleichaltrigen. Unser Kindertraining fördert die Freude an der Bewegung und stärkt das sozialen Miteinander.

Was bieten wir an:
– Erlernen der Ju-Jutsu Fallschule und der Bewegungslehre
– Vermittlung von Selbstverteidigungstechniken
– Sanftes Muskelaufbautraining
– Der Kurs soll die körperliche, geistige und soziale Entwicklung jedes einzelnen Kindes stärken. Durch das Training in der Gruppe wird das Selbstvertrauen und die Selbstständigkeit des Kindes gefördert.
– Bildung von Reflexen, die den Körper z.B. bei Stürzen schützen
– Das Bewusstwerden der eigenen Fähigkeiten und das Erkennen eigener Grenzen sollen sowohl Mut, als auch Toleranz im Umgang miteinander vermitteln.
– Steigerung der Konditions- und Leistungsfähigkeit
– Das Kind soll lernen, sich Herausforderungen zu suchen und sich diesen zu stellen. Erlernen und Einhalten von Regeln und Absprachen
– Respekt vor dem anderen
– Förderung der Teamfähigkeit

Unterteilung der einzelnen Kindertrainingseinheiten:

Kindertraining (8 – 15 Jahren)
Montags von 18:30 – 20:00 Uhr werden die Kinder trainiert, welche bereits eine gewisse Basis an Techniken erlernt haben und somit bereit sind, anspruchsvollere Techniken umzusetzen. Diese Einheit ist unabhängig vom Alter des Kindes. Den Trainern ist es überlassen, wann ein Kind bereit ist das Fortgeschrittenentraining zu besuchen. Ein wichtiger Aspekt ist dabei neben dem Grundstock der bereits erlernten Techniken, die an den Tag gelegte Disziplin des Schülers, im Training.
Trainer sind: Lorenz, Christoph, Jockel und Jo.

Wir sind der Überzeugung, dass wir durch die Einteilung des Kindertrainings in zwei Gruppen, für jedes Kind ein möglichst individuelles Training anbieten können.

Währende der hessischen Schulferien und an Feiertagen findet kein Kindertraining statt.

Incoming search terms for the article: