Ju-Jutsu

Ju-Jutsu ist eine moderne Form waffenloser Selbstverteidigung und hat die richtige Antwort auf jeden Angriff. Aus dem Japanischen übersetzt, bedeutet “Ju” sanft und “Jutsu” Kunst bzw. Kunstgriff. Ju-Jutsu übersetzen wir somit als die “Sanfte Kunst”. Ju-Jutsu basiert auf dem Prinzip, mit geringstem Aufwand an Kraft, Bewegung und Energie, die größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Durch das breite Spektrum der verfügbaren Techniken wie Tritte, Schläge, Würfe, Hebel und Kontrolltechniken im Stand und am Boden, ist es dem Ju-Jutsuka möglich, seinen persönlichen Schwerpunkt zu setzen. Somit kann jeder seinen individuellen Stil je nach Körpergröße, Gewicht, Muskelkraft und Schnelligkeit ausbilden. Durch häufige Partnerübungen wird der Ju-Jutsuka in die Lage versetzt, sich sicher in bedrohlichen Situationen effektiv zu verteidigen. Dabei gilt es, die Verhältnismäßigkeit des Angriffs zu berücksichtigen.

Trainingsinhalte sind Techniktraining mit Partner, Sandsacktraining, Pratzentraining , Wurftraining, Bodenkampf und Sparring dies wird zur “äußeren Kampfkunst” gezählt. In unserem Ju-Jutsu Unterricht werden auch die “inneren Kampfkünste”, hierzu gehören Meditation, Qi Gong / Chi Kung , Yoga und andere Entspannungsübungen geschult.Es besteht der Anspruch, daß jeder nach seinen Fähigkeiten gefördert wird. Somit kann jeder Ju-Jutsuka Spaß beim Training haben.

Die aktuellen Trainingszeiten finden sich hier .

Akademie der Kampfkünste